Tag der offenen Gartentür

Gartenträume werden wahr

Am Sonntag, 24.6.18 ist es endlich soweit: Die Gartentüren gehen auf.

Im Ostalbkreis öffnen in Neresheim, Elchingen und Lauchheim 11 Privatgärten von 11.00 bis 17.00 Uhr ihre Pforten und empfangen Gartenfreunde von nah und fern. 11 unterschiedliche Gärten, so einzigartig wie ihre Besitzer: Prachtvolle Rosen, Ziergehölze und Stauden, Tomaten, Gurken und andere Köstlichkeiten, Obst und Beeren in üppiger Vielfalt. Verschlungene Wege, gemütliche Sitzplätze, Bachläufe, Teiche und Pergolen laden zur Entdeckungstour ein. Kreative Dekoideen und Arrangements, handwerkliche Unikate machen Lust zum Selber machen. Ein Rausch aus Farben, Düften und Inspirationen. Lassen Sie sich begeistern und inspirieren, frei nach dem Motto “Mit den Augen und der Kamera stehlen ist erlaubt”.

Die Gartenbesitzer erwarten Sie und freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Zur Orientierung sind in den 3 Ortschaften diverse Hinweisschilder aufgestellt. Bitte nehmen Sie beim Parken Rücksicht auf die Anwohner und die anderen Besucher. In Elchingen sind wegen der 6 nah beieinander liegenden Gärten zusätzliche Parkplätze ausgeschildert, die nur wenige Gehminuten entfernt liegen.

Hunde dürfen leider nicht mit in die Gärten hinein, aber es gibt für sie Trinknäpfe im Außenbereich.

Für das leibliche Wohl ist auf dem Stadtfest in Neresheim gesorgt. Getränke können Sie in Elchingen und Lauchheim zusätzlich vor Ort erwerben.

 

Der Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Aalen mit den örtlichen Vereinen und das Landratsamt Ostalbkreis wünschen Ihnen viel Freude bei Ihrem Rundgang.

Autor: Konstantin Schneele   Kategorie: Tag der offenen Gartentür

Tag der offenen Gartentür

Gartenfreunde aufgepasst: Tag der offenen Gartentür im Ostalbkreis am 24.06.18

Ein Muss für alle Gartenliebhaber: Am 24. Juni 2018 dürfen interessierte Besucher auf dem Härtsfeld und in Lauchheim von 11.00 – 17.00 Uhr einen Blick in private Gartenreiche werfen.

Die Obst- und Gartenbauvereine vom Härtsfeld (OGV Neresheim und Elchingen) präsentieren sich bei dieser Aktion zusammen mit dem OGV Lauchheim von ihrer schönsten Seite.

11 unterschiedliche Gärten erwarten die Besucher –  von klassischen Bauern- und Nutzgärten, über Liebhaber- und Naturgärten bis hin zu Kunst- und Ziergärten.

Alle Gärten besitzen ihren ganz eigenen Charme. Sie blühen meist im Verborgenen und werden mit viel Herzblut gepflegt. Am „Tag der offenen Gartentür“ bieten sie der Öffentlichkeit Freude und Inspiration für den eigenen Garten.

Jeder Garten leistet seinen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt der Tierwelt. Insekten, Bienen, Vögel, Igel und viele andere Kleinlebewesen finden Wohnraum und Nahrung.

Die beteiligten 11 Gartenbesitzer haben nicht den Anspruch, dass alles perfekt sein muss. Sie zeigen ihr persönliches Stück Natur und freuen sich auf Gespräche und Begegnungen mit interessierten Besuchern.

Der „Tag der offenen Gartentür“ findet landesweit bereits zum 15. Mal statt.

An der Organisation sind verschiedene Verbände und Institutionen beteiligt: Der Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V. (LOGL), der Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Aalen, dabei im Besonderen die 3 Obst- und Gartenbauvereine der beteiligten Gemeinden und das Landratsamt Ostalbkreis mit der Obst- und Gartenberatung in Ellwangen.

Nähere Informationen über die beteiligten Gärten werden rechtzeitig in der Presse veröffentlicht. Vorabinformationen auch auf der Webseite des LOGL, der Webseite des Landratsamtes Ostalbkreis und der Webseite der VHS Ostalb.

 

Die Teilnehmenden Gartenbesitzer finden Sie unter Kreisverband » Tag der offenen Gartentür.

Autor: Konstantin Schneele   Kategorie: Presse, Tag der offenen Gartentür