Tag der offenen Gartentür

Am Tag der offenen Gartentür öffnen Privatpersonen ihre Gärten, die eigentlich verschlossen bleiben, um sie der Nachbarschaft, aber auch anderen Garteninteressierten präsentieren zu können. Dabei wird sowohl die Gartengestaltung als auch das Arbeiten im und mit dem Garten den Besuchern gezeigt.

Sonntag

24. Juni 2018

11.00 - 17.00 Uhr

Diese Gärten haben dieses Jahr für Sie geöffnet

Gartenbesitzer

Babette Hauff

Hölderlinstraße 21
73450 Neresheim-Elchingen

Ein über 30 Jahre gewachsener Hausgarten, der die grüne Seele des Zuhauses darstellt, lädt ein. Bei einem Rundgang durch die unterschiedlich thematisch gestalteten Gartenräume, gibt es Vielfältiges zu entdecken: Bunte Rosen und Stauden, ein Steingarten, Kräuter und natürlich auch der Gartenteich.

Auf gemütlichen Sitzbänken können Sie über geschickt platzierte Sichtachsen noch mehr entdecken. Obst- und Beerengehölze, Gemüse in Frühbeetkästen und ein Gewächshaus stehen für reiche Ernte.

Ein Teil davon wird vielleicht auf dem Granittisch im Garten oder dem Gartenkamin zubereitet – lassen Sie sich überraschen.

Gartenbesitzer

Ulrike und Georg Hertle

Distelweg 1
73450 Neresheim-Elchingen

Ein moderner Hausgarten, der durch gerade klare Linien besticht. Modernes Design wurde hier in viel Handarbeit mit Gemütlichkeit auf unterschiedlichen Gartenebenen kombiniert. Auf der großzügigen Terrasse laden Loungemöbel zum chillen ein. Wasserstelle, Hochbeete und Gartengrill stehen für gemütliche Stunden und kulinarische Erlebnisse. Die Einladung zur „Hüttengaudi“ sollte sich kein Besucher entgehen lassen…

Gartenbesitzer

Petra und Olaf Kranki

Wilhelm-Busch-Straße 39
73450 Neresheim-Elchingen

Nach einem Blick durch den rosenumrankten Metallbogen treten die Besucher in das private Gartenreich ein. An der Weinrebe vorbei eröffnet sich dem Besucher ein abwechslungsreicher Gang durch den Garten. Kräuter, Beeren und Obstbäume, Hochbeete und ein Gewächshaus stehen für optische und kulinarische Freuden. Der heimelige Sitzplatz oder doch lieber die Hollywoodschaukel? Sicher findet jeder Besucher hier seinen Lieblingsplatz. Zusätzlich können Sie eine Auswahl an Beton-Dekoelementen zu Gunsten der Kirchensanierung St. Otmar erwerben.

Gartenbesitzer

Karin und Frieder Kuch

Adalbert-Stifter-Straße 7
73450 Neresheim-Elchingen

Ein Pavillon und verschiedene Sitzplätze laden den Besucher ein zu verweilen und zu schauen. Ob am Teich oder in/an der Gartenhütte – es gibt rund um die Trauerweide viel zu entdecken: Ob bunte Staudenvielfalt, eine bunte Blumenwiese, ein Insektenhotel, ungewöhnlich arrangierte Baumaterialien oder einfach nur schöne und sehr kreative selbstgemachte Dekoobjekte – es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Gartenbesitzer

Helga und Richard Kucher

Großkuchener Straße 20
73450 Neresheim-Elchingen

Hier erwartet die Besucher ein Naturgarten, in dem mit viel Liebe, gestalterischem und handwerklichem Geschick diverse Schätze aus Omas Zeiten integriert wurden.

Ein Bachlauf und diverse gemütliche Sitzplätze laden zum Verweilen ein. Über verschlungene Wege findet man vielfältige Zier-, Nutzgehölze und winterharte Blütenstauden. Wildbienen und andere Tiere finden hier reichlich Nahrung und Lebensraum.

Der Holzbackofen wird rege genutzt, die neuen Hochbeete aus Cortenstahl sind ein ganz besonderer Hingucker.

Gartenbesitzer

Barbara und Winfried Weber

In den Dorfwiesen 8
73450 Neresheim-Elchingen

Dieser Garten wird Sie mit zahlreichen handgemachten Dekoelementen begeistern. Die Besitzer sind Tüftler und Bastler und haben über die Jahre einen Garten fürs Herz aus Natur und Allerlei geschaffen.

Ob ein kindgerechter Jägerstand, eine Holzlokomotive oder ein alter Schäferwagen, der als Kinderspielhaus umfunktioniert wurde. Alte Stallfenster, Nähmaschinen und Öfen finden wirkungsvolle Plätze. Hügel und Höhenunterschiede hauchen der Grundfläche Dynamik und Leben ein. Nutz- und Ziergarten mit Formgehölzen und üppiger Rosenpracht wachsen einträglich nebeneinander.

Als Besonderheit können Sie hier noch einige handgefertigte Weihnachtskrippen bestaunen.

Seien Sie „holzherzlich“ willkommen…

Gartenbesitzer

Petra Oßwald

Ringstraße 31
73450 Neresheim

Der Besucher findet in diesem Ziergarten zahlreiche Sommerblumen und einige kreative Dekorationselemente, unter denen sich auch alte Gartengeräte befinden. Bunte Stauden, eine Kräuterschnecke, ein Steingarten und 2 Hochbeete sind besondere Eyecatcher. Auf zahlreichen Sitzgelegenheiten, die im Garten verteilt sind, kann man die Vielfalt der Blüten genießen. Das Insektenhotel, die Wasserstelle und der Sprudelstein sind ein Paradies für Vögel und Insekten, die diesen Garten gerne immer wieder aufsuchen.

Parkmöglichkeiten befinden sich an der nahegelegenen Härtsfeldschule.

Gartenbesitzer

Elisabeth und Josef Mühlberger

Eichplatte 2
73450 Neresheim

Dieser große, bäuerliche Nutzgarten, dient der ganzjährigen Versorgung der Familie mit Obst und Gemüse. Zahlreiche Kräuter und Tomatensorten, verschiedenste Beerenarten – und sorten, sowie einige Obstbäume bieten kulinarische Vielfalt. Auch Spargelbeete und ein Gewächshaus sind Teil des Gartens. Bunte Blumen und Stauden bringen zudem Farbe und Blütenreichtum und dienen den Insekten als Lebensraum und Nahrungsquelle. Dieser Garten ist nicht nur zum Schauen oder Naschen, sondern dient der Produktion von gesunden Nahrungsmitteln für die ganze Familie.

Die Aussiedlerhöfe der Eichplatte befinden sich gegenüber des Härtsfeldcenters in Richtung Auernheim.

Gartenbesitzer

Christine Werner

Härtsfeldstraße 24
73450 Neresheim-Stetten

Ein Naturzaun rahmt diesen Naturgarten ein, in dem man über einen Barfußpfad die Natur auch direkt erspüren kann. Von einem gemütlichen Sitzplatz kann man Obstbäume, Kräuterhochbeete und diverse Dekorationselemente bewundern. Ein Insektenhotel bietet vielfältige Nistmöglichkeiten für geflügelte Gäste. Ein besonderer Hingucker sind das Vogelhaus und eine Voliere, in der Wachteln, Finken, Wellensittiche und ein Kakadu beobachtet werden können. Auch einige Pferde freuen sich über Streicheleinheiten.

Gartenbesitzer

Hedwig Hegele und Werner Bäuerle

Am Stettberg 8
73466 Lauchheim

Im lichten Schatten einer Ulmenlaube kann man auf der großzügigen Terrasse die herrliche Aussicht genießen. Die Hanglage ist durch dekorative Natursteinmauern abgefangen. In den so entstandenen Beeten blühen prachtvolle Rosen und Stauden um die Wette. In einem großzügigen Steintrog lassen sich an heißen Tagen angenehm die Füße kühlen. Ein Teil des Grundstücks wird durch eine „kulinarische Hecke“ eingerahmt. Diese fängt auch Bälle ab, die von der Spielwiese aus evtl. zu weit gekickt wurden.

Zum Nachbarn Familie Saur (ebenfalls Teilnehmer des TOGT 2018) gilt die Devise: „Nachbarschaft ohne Grenzen“.

Gartenbesitzer

Birgitt und Guido Saur

Am Stettberg 6
73466 Lauchheim

Ein Garten am Hang mit tollem Ausblick. Unter einer weinberankten Pergola lässt sich der „trockene Bachlauf“ bewundern, der sich z.T. unter einem rosenberankten Laubengang durch das Gelände schlängelt. Das kombinierte Obst- Clematisspalier gliedert den Garten zusätzlich in geschickte Räume auf. Auf der wetterfesten Hollywoodschaukel aus Holz kann man die Gedanken schweifen lassen. Eine besondere Holzliege bietet ungewohnte Durchblicke. Blühende Rosen, Stauden und Gehölze bieten Farbe, Duft und vielfältigen Lebensraum.

Eine „Nachbarschaft ohne Grenzen“ wird mit Familie Hegele-Bäuerle (ebenfalls Teilnehmer der TOGT- Aktion 2018) gepflegt.