Aufgaben und Ziele des Kreisverbands

  • Förderung der Gartenkultur als Beitrag zur Landschaftsgestaltung und Landschaftspflege
  • Förderung des Liebhaberobstbaus und des landschaftsprägenden Streuobstbaus
  • Erhalt einer lebenswerten Umwelt
  • Sortenerhaltung im Streuobstbau
  • Naturerziehung unserer Kinder und Jugendlichen
  • Förderung und den Erhalt des fachlichen Wissens

 

Unser Kreisverband unterstützt die insgesamt 30 örtlichen Vereine mit rund 5.300 Mitgliedern in allen Fragen zu Obst, Garten und Landschaftsschutz. Wir organisieren Ausbildungen, Schnittlehrgänge, Fachvorträge, Seminare, Fachausstellungen, Wettbewerbe und Lehrfahrten auf Kreisebene. Der Kreisverband unterstützt seine Vereine in allen Fragen zur Vereinsführung, Haftung und Versicherung.

Landesverband

Wir sind Mitglied im Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V. (LOGL). Mit über 100.000 Mitgliedern in 900 Ortsvereinen und 56 Kreisverbänden fördert der LOGL die Obst- und Gartenkultur und setzt sich dafür ein, Fachwissen an die kommenden Generationen weitergeben zu können.

Schnittkurse

Sie benötigen Hilfe in Ihrem Obstgarten? Sie wollen Ihre Kenntnisse im Baumschnitt auffrischen?

Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. In Zusammenarbeit mit der Fachwartvereinigung Aalen e.V. bieten Ihnen Schnittkurse und Lehrgänge im Kreisgebiet an. Desweiteren vermitteln wir Fachwissen über Schnitttechniken, das richtige Werkzeug und Unterlagen zur Veredelung Ihrer Obstbäume. Unsere ausgebildeten Fachwarte beraten Sie gerne.

Aktuelle Mitteilungen

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Sie suchen ältere Nachrichten? Schauen Sie im Nachrichtenarchiv nach.

Anstehende Aktionen

Sehen Sie sich kommende Veranstaltungen an.

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Seit
0
tätig.
Über
0
fleißige Mitglieder.

Lehrgärten

Im Gebiet des Kreisverbandes befinden sich insgesamt 11 Lehrgärten, die von den Ortsvereinen mit viel Hingabe und Engagement gestaltet und gepflegt werden. Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die Vielfalt in unserer Region.