Lehrgärten

Die elf Lehrgärten der Ortsvereine wurden liebevoll gestaltet und bieten für jeden Gartenfreund eine große Auswahl an Inspiration. Viele Gärten sind mir Ziergehölz, Obst- und Gemüsepflanzen bestückt, aber auch Elemente der Gartengestaltung wie Brunnen, Wege und Sitzgruppen laden zum Verweilen und Träumen ein. Regelmäßige Veranstaltungen und Führungen vor Ort runden das Angebot ab.

Unsere Lehrgarten-Broschüre gibt Ihnen einen informativen Überblick über die Lehrgärten. Die Broschüre erhalten Sie bei einem Ortsverein in Ihrer Nähe.

Sind Sie Interessiert an einem Besuch oder einer Führung in einem Lehrgarten in Ihrer Nähe? Dann nehmen Sie Kontakt mit den entsprechenden Ansprechpersonen auf.

0
einzigartige Lehrgärten.
Mit über
0
Ar Fläche.

Ellenberg

Altes erhalten, Neues hinzufügen. Der Garten des OGV wurde 1949/50 gepflanzt. Er besteht aus 54 alten Obstbäumen. Ziel des Vereins ist es den Charakter des alten Gartens auch durch das Anlegen eines Totholzbereiches, Blühparzellen und Wildbienennisthilfen sowie den alten Baumbestand zu erhalten. Schnitt und Veredelungskurse finden bereits statt. Eine Kindergruppe wurde gegründet und trifft sich regelmäßig im Garten. Die baufällige Hütte wird einem neuen Wirtschaftsgebäude weichen.

Standort

Jägerhalde, Ellenberg
 

Größe

28,73 Ar
 

Einweihung

2018

Ansprechperson

Franz Meyer

Mühlfeld 15
73488 Ellenberg-Breitenbach

Telefon: 07962 1372

Ellwangen

Der Garten zeigt den Anbau von Beeren und Obst als „Schlanke Spindeln“. Dieser Anbau eignet sich besonders für kleine Hausgärten.

Standort

Schloss ob Ellwangen, Ellwangen
 

Größe

1,25 Ar
 

Einweihung

2012

Ansprechperson

Richard Schwarz

Patriziusstraße 28
73479 Ellwangen

Telefon: 07961 7439

Essingen

Der Schau- und Lehrgarten liegt im „unteren Dorf“ in der Kleingartenanlage „Lix“. Die kleine, aber feine Anlage ist überwiegend mit Obstgehölzen bestückt: Nuss-, Beeren- und Wildobsthecke, Himbeerspalier, Spalier (Birne, Quitte), Säulenbäume, Zwetschgen-Büsche, Spindeln und Halbstämme (Apfel, Birne), Hochstämme (Walnuss, Apfel). Ein Hoch- und Gemüsebeet sowie eine Aufenthalts- und Gerätehütte sind ebenso vorhanden.

Standort

Unteres Dorf, Essingen
 

Größe

7,10 Ar
 

Einweihung

2019

Ansprechperson

Manfred Lieb

Lauterburgerstraße 1
73457 Essingen

Telefon: 07365 262

Kerkingen

Der Lehrgarten mit Vereinsheim ist ein kleines Paradies: ein Grillplatz in Form eines Amphitheaters, die Teichanlage, zwei Bienenvölker und weitere Anlagen zur Artenvielfalt. Die Sortenvielfalt im Bereich Stein- und Kernobst in den Anbauformen Spindel bis Hochstamm sowie ein großes Sortiment an Beerensträuchern bilden den Bereich Obstbau. Die Beziehung zur Natur fördern wir in der Jugendarbeit mit unserer „Kräuterbande“.

Standort

Obere Espenstraße 8/1, Bopfingen-Kerkingen
 

Größe

53,00 Ar
 

Einweihung

1998

Ansprechperson

Manfred Uhl

Kerkinger Straße 29
73441 Bopfingen-Itzlingen

Telefon: 07362 4900

Lauchheim

In sonnenüberfluteter Südlage liegt die Gartenanlage mit verschiedenen Obst- und Beerengehölzen als Hochstamm, Halbstamm, Buschbaum und Schlanke Spindel. Der Aufbau ist geprägt von ökologischem Gartenbau und Heimat für zahlreiche ortstypische Bäume und Sträucher. Unsere Jugendgruppe „Freche Früchtchen“ nutzt diese mit Bienenhotels, einer Bienenweide, einem Biotop und einem Versuchsfeld für verschiedene Aktionen.

Standort

Am Röttinger Bach, Lauchheim
 

Größe

150,00 Ar
 

Einweihung

1997

Ansprechperson

Alfred Vetter

Deutschordenstraße 13
73466 Lauchheim

Telefon: 07363 3663

Neubronn

Verschiedene Apfel- und Birnensorten zeigen wir in einer Schlanken-Spindel-Anlage. Durch die Südhanglage gedeihen auch wärmeliebende Obstgehölze wie Pfirsich, Nashi, Aprikosen und Tafeltrauben. Im Beerengarten kann genascht werden... Ein Kräutergarten, ein Steingartenbereich, Rosenbeete und Stauden gestalten den Garten rund um unser Gartenhaus. Ein kleiner Bachlauf, eine Spielecke und ein Ruhebänkle gehören auch dazu und machen einen Besuch in unserem Lehr- und Schaugarten lohnenswert.

Standort

Schlossgasse, Abtsgmünd-Neubronn
 

Größe

23,00 Ar
 

Einweihung

2006

Ansprechperson

Bernd Abele

Kapellenstraße 24
73453 Abtsgmünd-Neubronn

Telefon: 07366 6858

Ohmenheim

Bepflanzt mit Beerensträuchern und Bäumen von Äpfeln, Birne, Zwetschge und Kirsche. Sowie Hangbepflanzung mit Stauden und Ziergehölz. Auch gibt es Platz für die Garten-AG, die der Gartenbauverein mit der Klasse 1 bis 4 der Grundschule Ohmenheim durchführt. Des Weiteren hat der Gartenbauverein den Hang mit Stauden und Sträuchern für Bienen und Insekten bepflanzt. Der Lehrgarten steht für die Schüler der Grundschule sowie der Bevölkerung immer offen.

Standort

Grundschule, Neresheim-Ohmenheim
 

Größe

5,10 Ar
 

Einweihung

2002

Ansprechperson

Eugen Freihart

Erlenweg 3
73450 Neresheim-Ohmenheim

Telefon: 07326 5219

Rosenberg

Im Rosengarten von Rosenberg werden überwiegend Rosen und ihre Begleitpflanzen gezeigt. Die angebauten Sorten sollen zeigen, ob sie für die Ostalb geeignet sind, weshalb immer wieder ein Sortenwechsel notwendig ist.

Standort

Haller Straße 21, Rosenberg
 

Größe

2,70 Ar
 

Einweihung

2005

Ansprechperson

Thomas Stier

Kiefernstraße 1
73494 Rosenberg

Telefon: 07967 6215

Tannhausen

Der Verein besteht seit 1997. Ein naturgebundener Garten für jedermann zugänglich. Bepflanzung mit Kern- und Steinobst als Halbstamm und Spalier sowie Beerensträucher. Außerdem ist ein alter Bauerngarten integriert. Dazu ein gemütlicher Sitzplatz, der zum Verweilen einlädt, mit Blick auf unsere Ortschaft.

Standort

Westrand, Tannhausen
 

Größe

19,00 Ar
 

Einweihung

2006

Ansprechperson

Herbert Reschke

Industriestraße 28
73497 Tannhausen

Telefon: 07964 2463

Unterschneidheim

Der Lehrgarten des OGV Unterschneidheim ist mit mehreren kleinkronigen Hochstämmen bepflanzt, die sich als Haus- und Hofbäume eignen. Auch die verschiedenen Heckenformen sollen zeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten es gibt. Auch das Thema Obstgehölze findet man in Form von zwei Spalierreihen mit Spindelbäumen und Beeren vor. Ein kleiner Bauerngarten mit Stauden, Kräutern und Gemüsepflanzen befindet sich in der Mitte des Gartens. Der Rosenhügel ist über den ganzen Sommer eine Augenweide.

Standort

Nordhäuser Straße, Unterschneidheim
 

Größe

1,90 Ar
 

Einweihung

2008

Ansprechperson

Helmut Weiß

Lindenbuck 1
73485 Unterschneidheim

Telefon: 07966 800012

Zipplingen

  • Moorbeet mit Heidelbeeren, Rhododendron
  • Nutzgarten mit Spindelobst, Beeren
  • Giftpflanzengarten mit Infokasten
  • verschiedene Zierarten mit besonderen Themenecken
  • bunte Rankpflanzen und Ziersträucher mit essbaren Beeren
  • Blumenwiese, Aktionsbeet und Insektenhotel

Standort

Schulstraße 1, Unterschneidheim-Zipplingen
 

Größe

24,00 Ar
 

Einweihung

2008

Ansprechperson

Michaela Engelhart

Rappenberg 22
73485 Unterschneidheim-Zipplingen

Telefon: 07966 802748