Allgemein

Alle Beiträge ohne besondere Zuordnung

Vorständetagung 2019

Liebe OGVler, Gartenfreunde & Fachwarte,

wie Ihr wisst, war ursprünglich der 19.11. für unsere nächste Vorstandstagung in Schwabsberg eingeplant. Aufgrund einer Terminverschiebung bei unserem Referenten müssen wir unseren Termin nun leider auch verlegen.

 

.
Die Vorständetagung findet deshalb nicht am 19.11.19 sondern schon am  .05.11.19. statt.
Der Vortrag beginnt um 19.00 Uhr im Gasthof Lamm in Rainau-Schwabsberg.
.

 

Was/wer erwartet Euch an dem Abend?

Aufgrund von Empfehlungen haben wir zum brandaktuellen Thema „Bienen-, Insektensterben, Biodiversitätsverlust & Schaffung von naturnahen Blumenwiesen & Lebensräumen“ einen hochkarätigen Fachmann auf diesem Gebiet eingeladen:

Herr Dr. Philipp Unterweger, studierter  Biologe & engagierter Naturschützer, der sich hauptberuflich mit dem Thema Diversitätsplanung beschäftigt, wird uns einen mitreißenden und fachlich höchst kompetenten Vortrag halten. Bei seinen Forschungsarbeiten zu „Bunten Wiesen“ und anderen Themenstellungen geht es nicht nur um die biologische Artenvielfalt, sondern auch um die Akzeptanz in der Bevölkerung, Möglichkeiten der Umsetzung & Werbung für Projekte, um Möglichkeiten & Probleme in der Landwirtschaft. Wer sich vorab schon über den Referenten informieren will, kann unter www.philippunterweger.de  nachlesen. Mit den Informationen aus seinem Vortrag werden wir sicher in künftigen Diskussionen noch kompetenter auftreten und Zusammenhänge noch besser erläutern können.

 

Lasst Euch die Gelegenheit nicht entgehen,  dieses fundierte & breite Fachwissen zu erleben. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer. Bitte gebt den Termin an Eure Mitglieder weiter.

 

Sonnige Grüße,
die KOGV- Vorstandschaft

Autor: Konstantin Schneele   Kategorie: Allgemein

Gartenfest und Tag des offenen Lehrgartens

Bild: K. Schneele

Der Obst- und Gartenbauverein Kerkingen e.V. lädt zusammen mit den Obst- und Gartenbauvereinen aus Unterschneidheim und Zipplingen zum Gartenfest in den Lehrgarten in Kerkingen ein. Gleichzeitig findet im Lehrgarten ein Tag des offenen Lehrgarten statt, der allen Besucherinnen und Besuchern einen Einblick in die Arbeit und Gestaltung des Lehrgartens Kerkingen ermöglichen soll. Die Obst- und Gartenbauvereine Kerkingen, Unterschneidheim und Zipplingen freuen sich auf Ihr Kommen.

 

Autor: Konstantin Schneele   Kategorie: Allgemein

„Wissen-schafft Kulturlandschaft“ – neuer Fachwartekurs im Herbst 2019 in Ellwangen

Sie lieben die Natur und Ihnen liegt der Erhalt unserer wertvollen Streuobstbestände sehr am Herzen? Sie interessieren sich generell für Naturschutz, ökologische Zusammenhänge, den Obst- & Gartenbau und wollen sich engagieren? Sie wollen Ihre Obstbäume, Beeren und Ziersträucher fachgerecht schneiden, wissen aber nicht, wo Sie Schere oder Säge ansetzen sollen?
Dann sind Sie bei uns richtig!

Ab Oktober 2019 bietet der KOGV Aalen in Zusammenarbeit mit dem Fachwarteverein Aalen e.V. & dem Landratsamt Ostalbkreis in Ellwangen wieder die Ausbildung zum LOGL geprüften Obst- & Gartenfachwart an. Die Abschlussprüfung wird im Juli 2020 stattfinden.

Der Kurs besteht aus ca. 20 Theorieeinheiten, die meistens donnerstags von 19.00 bis ca. 21.30 Uhr im Schloss ob Ellwangen stattfinden. Zudem gibt es diverse praktische Schnittkurse an Beeren, Baumobst & Ziergehölzen.

Wer möchte, kann zusätzlich den Sachkundenachweis im Pflanzenschutz erwerben.

Die künftigen Fachwarte sind Ansprechpartner und Multiplikatoren für Fragen rund um den Obst- & Gartenbau und unterstützen damit Obst- & Gartenbauvereine, Gemeinden und die Fachberater des Landkreises. Sie vertiefen Ihr Wissen um Obst- & Gartenbau, ökologische Zusammenhänge, lernen nette gleichgesinnte Menschen kennen und werden Teil des sympathischen und motivierten Fachwartvereins Aalen e.V. (www.fachwarte-aalen.de).

Am 01.07.19 findet um 19.00 Uhr im Kellerhaus in Oberalfingen eine Informationsveranstaltung zum neuen Fachwartekurs statt.
Vertreter der Fachwartevereins und des Kreisverbandes der Obst- & Gartenbauvereine Aalen (www.kogv-aalen.de) berichten über die Aktionen der Fachwarte und ihren Einsatz in den Vereinen.

Die Kreisfachberaterin für Obst- & Gartenbau in Ellwangen informiert über den genauen Ablauf des Kurses.
Anmeldungen für den Infoabend sind unbedingt erforderlich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Rückfragen und Anmeldungen bei Christiane Karger, Landratsamt Ostalbkreis, Obst- & Gartenberatung: 07961 90593631 oder christiane.karger@ostalbkreis.de

Autor: Konstantin Schneele   Kategorie: Allgemein

Apfelsaft von den eigenen Äpfeln

Naturtrübem Apfelsaft sagt man eine gesundheitsfördernde Wirkung nach. Der Saft aus eigenen Äpfel schmeckt lecker und fruchtig. Wer Apfelsaft aus seinen Äpfeln möchte, kann dies ab 50 kg Äpfel zum Beispiel bei der Kelterei Meyer in Wört (Tel. 07964 900567) pressen und in 5 Liter Bag-in-Box abfüllen lassen. Mitglieder von Obst- und Gartenbauvereinen bekommen hier einen Rabatt. Auch der Haldenhof bei Wasseralfingen (Tel. 07361 780258) bietet die Bag-in-Box-Abfüllung an.
Die Bag in Box hat viele Vorteile. Sie lassen sich einfach und platzsparend lagern und der Saft hält ungeöffnet min. 1 Jahr.

Autor: Konstantin Schneele   Kategorie: Allgemein