Konstantin Schneele

Schatzsuche in Essingen

Liebe Kinder,

das Jugendteam von KOGV Aalen und der OGV Essingen haben eine Entdeckertour in Essingen ausgetüftelt. Beginnend an der Ölmühle, auf dem Weg zum Remsursprung und im Lehrgarten in der Lix verteilt findet Ihr zahlreiche Stationen, an denen 20 Fragen zu beantworten. Unterwegs gibt es tolle Spiel- & Kletterangebote und eine spannende Kugelbahn. Wer die Fragen richtig beantwortet, bekommt eine Zahlenkombination, mit der das Schloss an einer Schatztruhe geöffnet werden kann. In dieser warten auf jeden Teilnehmer 4 schöne Preise. Ihr dürft gespannt sein!

Wer mit offenen Augen die Strecke abläuft, wird die Fragen problemlos beantworten können.
Bei der Tour haften Eltern für Ihre Kinder.

Hier findet Ihr die Quizfragen für die Tour.
Bitte druckt sie vor Eurem Besuch aus und nehmt sie mit auf Eure Entdeckertour.

Wir wünschen Euch viel Spaß und freuen uns auf rege Teilnahme.

Workshop zu Kommunikation & Rhetorik

Viele von uns müssen im Rahmen Ihrer Ämter immer mal wieder vor einer Gruppe von Menschen stehen und moderieren oder Inhalte verständlich vermitteln. Für den einen kein Problem, für den anderen eine Aufgabe, die ihm/ihr den Angstschweiß auf die Stirne treibt.

Um Euch dafür Hilfestellung zu geben, bieten wir am 14.05.2022 ein Tagesseminar zu dieser Thematik an.

Es ist uns wieder gelungen, Herrn Dr. Rolf Siedler, studierter Theologe & Philosoph zu gewinnen. Dieser ist schon seit vielen Jahren in Aalen als Betriebsseelsorger und Mediator tätig. Er hat 2019 schon einmal ein Rhetorikseminar für uns angeboten, das allen TN sehr gut gefallen hat.

Dr. Siedler weiß aus langjähriger Erfahrung, wie man mit Menschen spricht, wie man diese abholt, auf sie eingeht und für Themen begeistern kann.

 

Was erwartet Euch im Detail?

Sprechen will gelernt sein. Sprechen will veredelt und gepflegt werden. Ziel des praxisnahen Rhetorik Kurses ist es, das Sprechen vor Gruppen im Allgemeinen zu verbessern & zu erleichtern. Außerdem werden die Teilnehmer auch Hilfestellung für Reden zu besonderen Anlässen, z.B. Trauerreden, bekommen.

Dafür werden neben theoretischen Grundlagen vor allem hilfreiche Techniken und Methoden der Kommunikation vermittelt und miteinander praktisch eingeübt. Die TeilnehmerInnen können selbstverständlich gerne konkrete Anliegen und Fragen einbringen.

Besondere Wünsche bitte im Vorfeld an Christiane mailen, damit unser Referent sie evtl. gleich mit einbauen kann.

 

Wann:

Samstag 14.05.22 von 9:00 – ca. 15:30 Uhr

 

Wo:

Im bis dahin frisch renovierten Lehrsaal am Schloß Ellwangen

 

Kosten:

Abhängig von der Teilnehmerzahl ca. 15,00 €/Person.

Darin enthalten Honoraranteil für unseren Referenten, Kaffee/Tee, ein Frühstücksvesper & Knabbereien während des Kurses.

Mittagessen werden wir von einem Lokal in der Nähe bringen lassen. Kleine Speisekarte lassen wir am Anfang rumgehen, dann kann jeder auswählen (jeder zahlt selbst). Gerne könnt Ihr natürlich auch Euer eigenes Vesper mitbringen. Kalte Getränke bitte auch selbst mitbringen.

Bitte denkt auch an Papier & Schreibmaterial für Eure Notizen.

Da die Gruppe intensiv miteinander arbeiten wird, sind nur 16 TN möglich.

Anmeldung bis spätestens 04.04.2022 an Christiane.

Macht mit, damit Ihr bei der nächsten Veranstaltung entspannter und souveräner vorne stehen könnt!

Bitte informiert mögliche Interessenten in Euren Vereinen über diesen Workshop.

Wir freuen uns alle auf das Seminar und sind sehr neugierig, was uns Dr. Siedler mit auf den Weg geben wird.

 

Herzliche Grüße,
die Vorstandschaft des KOGV

Ansprechperson

Christiane Karger

Landratsamt Ostalbkreis
Landwirtschaft, Pflanzliche Erzeugnisse, Kontrollen

Schloss ob Ellwangen
73479 Ellwangen

Telefon: 07961 9059-3631

Frühjahrsreise ins Saarland

Liebe OGVler, Gartenfreunde und Fachwarte,

wenn Corona es zulässt, wird dieses Jahr die bestimmt tolle Frühjahrsfahrt in Saarland stattfinden, die unser Toni mit dem Busunternehmen Köppel organisiert. Das Anschreiben und das Programm findet Ihr hier zum Herunterladen.
Bitte gebt die Infos an Eure Mitglieder weiter, die sich bis zum 28.02.2022 bei Toni Vaas anmelden müssen. Das gilt auch für die, die sich für die Fahrt 2020 bereits angemeldet hatten.
Wir drücken allen die Daumen, dass diese spannende Reise dieses Jahr tatsächlich stattfinden kann.


Viel Spaß!

Ansprechperson

Anton Vaas

Hochfeld 4
73441 Bopfingen-Baldern

Telefon: 07362 4325

Sommer-Schnitzeljagd

Liebe Kinder,

das Jugendteam von KOGV Aalen und die Härtsfelder Obst- & Gartenbauvereine haben eine Schnitzeljagd in Neresheim ausgetüftelt. In der Innenstadt und im Stadtgarten verteilt findet Ihr zahlreiche Stationen, an denen 20 Fragen zu beantworten sind und zusätzliche Aktionen durchgeführt werden können. Wer die Fragen richtig beantwortet, bekommt eine Zahlenkombination, mit der das Schloss an einer Schatztruhe geöffnet werden kann. In dieser warten auf jeden Teilnehmer 3 tolle Preise. Ihr dürft gespannt sein!

 

Wer mit offenen Augen die Tour abläuft, wird die Fragen problemlos beantworten können.

 

Für die Ortsfremden gibt es auf dem Härtsfeld auch noch einige tolle zusätzliche Ausflugsziele. Plant deshalb am besten mehr Zeit für Euren Besuch ein.

 

Bitte denkt bei Eurem Besuch an die notwendigen Coronaregeln und haltet die nötigen Abstände ein. Bei der Tour haften Eltern für Ihre Kinder.

Hier findet Ihr die Quizfragen und die Schatzkarte zum Herunterladen. Bitte druckt sie vor Eurem Besuch aus und nehmt sie mit auf Eure Entdeckertour.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß und freuen uns auf rege Teilnahme.

 

Beitragsbild: © Stadt Neresheim

#Selfie hochladen

    Name*

    E-Mail-Adresse*

    Ortsverein

    Nachricht

    Dateien anhängen*
    (Mindestens 1 Datei. Maximal 3 Dateien. Maximal jeweils 3 MB. Nur JPG, JPEG, PNG.)


    Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

    Mit diesem Formular können Sie ganz einfach Ihre Selfies vom Bilderrahmen hochladen. Die gesammelten Selfies werden dann auf unserer Webseite veröffentlicht.

    Mit der Benutzung des Kontaktformulars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung sowie der Veröffentlichung Ihrer Bilder auf unserer Webseite zu.

    Besichtigung Kakteen Graf

    Liebe OGVler, Gartenfreunde & Fachwarte*innen,

    mit sinkenden Coronazahlen und gelockerten Bedingungen wollen wir es wagen, die für Anfang Juli geplante Besichtigung der Spezialgärtnerei für Kakteen & trockenheitsliebende Pflanzen Graf in Röttingen tatsächlich anzubieten.

     

    Wir treffen uns am Mittwoch, 07.07.2021 um 18:00 Uhr an der Gärtnerei Graf.

     

    Teilnehmen kann wegen Corona nur, wer sich vorher angemeldet hat.

     

    Die Teilnehmer*innen werden in 2 Gruppen aufgeteilt:

    Gruppe 1 bekommt von Herrn Graf persönlich eine sicherlich spannende Führung durch den Betrieb mit Vorstellung interessanter Arten. Gruppe 2 kann in der Zeit „lustwandeln“ und sich an den Pflanzen erfreuen. Die Führung wird etwa 1 Stunde dauern, danach werden die Gruppen gewechselt.

     

    Da wir hinterher nicht nett zusammensitzen können, bringt Euch bitte selbst Getränke mit. Anschließend besteht natürlich auch die Möglichkeit, Pflanzen käuflich zu erwerben.

     

    Wir halten uns die meiste Zeit in den Außenanlagen auf. Dabei müssen wir selbstverständlich die AHA-Regeln beachten. Wer die Gewächshäuser betritt, muss dann eine Maske aufsetzen.

     

    Wegen Corona ist die gesamte Teilnehmerzahl auf maximal 30 begrenzt, so dass in beiden Gruppen jeweils nur 15 Personen sein werden. Je nach Teilnehmerzahl werden wir an dem Abend 2 – 5 € / Teilnehmer*in bei Euch für das Honorar von Herrn Graf einsammeln. Das geben wir den Teilnehmer*innen aber noch rechtzeitig bekannt.

     

    Bitte meldet Euch bis spätestens 30.06.2021 bei Christiane Karger an. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wenn einer von Euch mehrere Teilnehmer*innen anmeldet, brauchen wir von allen die Namen und Adressen.

     

    Wir freuen uns sehr, ENDLICH wieder aktiv werden zu dürfen und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch.

     

    Wir wissen, dass diese Einladung relativ kurzfristig ist, aber in Coronazeiten sind längere Vorplanungen sehr schwierig.

     

    Herzlicher Gruß,
    das Vorstandsteam vom KOGV

    Veranstaltungsort

    Gärtnerei Graf

    Schenkensteinstraße 35
    73466 Lauchheim-Röttingen

    Pfingstferienaktion im Lehrgarten Kerkingen

    Liebe Kinder,
    das Jugendteam von KOGV und OGV Kerkingen hat eine Schnitzeljagd im Lehrgarten in Kerkingen ausgetüftelt (Obere Espenstr. 8/1). Dort verteilt findet Ihr 15 Stationen, an denen Fragen zu beantworten sind und zusätzliche Aktionen durchgeführt werden können. Wer die Fragen richtig beantwortet, bekommt eine Zahlenkombination, mit der das Schloss an der Schatztruhe geöffnet werden kann. In dieser warten auf jeden Teilnehmer 2 tolle Preise. Ihr dürft gespannt sein!

     

    Wer mit offenen Augen den Garten erkundet, wird die Fragen problemlos beantworten können.

     

    Für die Ortsfremden gibt es in der Nähe von Kerkingen auch noch einige tolle zusätzliche Ausflugsziele. Plant deshalb am besten mehr Zeit für Euren Besuch ein.

     

    Bitte denkt bei Eurem Besuch an die notwendigen Coronaregeln und haltet die nötigen Abstände ein. Im Garten haften Eltern für Ihre Kinder.

     

    Auf dieser Seite findet Ihr die Quizfragen, die ihr herunterladen könnt. Bitte druckt sie vor Eurem Besuch aus und nehmt sie mit auf Eure Gartentour.

     

    Wir wünschen Euch viel Spaß und freuen uns auf rege Teilnahme.

     

     

    Beitragsbild: Sophie Dischinger

    Schatzsuche am Ellwanger Schloss

    Osterferienaktion des KOGV Aalen e. V.

    „Umarmt den krummen Baum mit der ganzen Familie & schätzt mal seinen Umfang.“

    Diese und weitere Aufgaben und Fragen lösten über 90 Kinder bei der Schnitzeljagd am Ellwanger Schloss, die der Kreisverband für Obst- und Gartenbauvereine Aalen in den Osterferien organisiert hatte. Start der Tour war die Holzfigur des Bezirksvereins für Bienenzucht Ellwangen. Der Weg führte weiter auf und ab durch das Naturschutzgebiet Schlossweiher bis hinauf zum Schloss ob Ellwangen. Die Schatzsuchenden folgten einer Satellitenaufnahme mit eingezeichneter Route und mussten an 18 Stationen unterschiedlichste Fragen beantworten. Am Ziel wartete auf die Teilnehmer*innen eine Schatzkiste, aus der sich jeder eine Belohnung abholen durfte.

     

    Die Fragen bezogen sich auf historische oder naturnahe Ereignisse, z. B.: Welchen Umfang hat der krumme Baum? Welcher Baum steht im Basteigarten? Wer macht die Löcher im alten Baumstamm? Wann war der letzte große Brand in der Stallung des Schlosses usw. Aus den richtigen Lösungen ergaben sich Ziffern, mit denen am Ende das Zahlenschloss der Schatzkiste entsperrt werden konnte.

     

    Jeder ausgefüllte Fragebogen nahm an einer zusätzlichen Verlosung teil und hatte die Chance auf weitere Gewinne. 10 Kinder aus verschiedenen Obst- & Gartenbauvereinen konnten sich über tolle Preise freuen.

     

    Die Entdeckertour zog zahlreiche Familien aus dem Altkreis Aalen an und so musste die Schatzkiste sogar mehrmals aufgefüllt werden. Der KOGV Aalen e. V. dankt allen Familien für ihre rege Teilnahme und bastelt schon an der nächsten Aktion für die Pfingstferien.

     

    Beitragsbild: Franz Meyer

    Fotos: Martina Hofmann, Ewald Mailänder, Franz Meyer, Thomas Stier

    Osteraktion Schnitzeljagd

    Liebe Mitglieder,

    bald sind Osterferien und aufgrund der aktuellen Situation sind die Aktivitäten für alle leider wieder / immer noch sehr eingeschränkt.

     

    Das Jugendteam des KOGV hat sich deshalb Gedanken gemacht und eine spannende coronakonforme Entdeckertour / Schnitzeljagd rund um das Ellwanger Schloss und das Naturschutzgebiet Schlossweiher auf die Beine gestellt. Diese ist ideal für Grundschulkinder geeignet.

     

    Wie läuft die Entdeckertour ab?

    Hier findet Ihr einen Fragebogen (3-seitig) und eine Satellitenkarte, auf der die Laufroute dargestellt ist. Die Tour dauert ca. 45 Minuten.

     

    Wenn Ihr Euch an den Stationen etwas aufhaltet, dann auch etwas länger. Sie führt zum Teil auch über Graswege, deswegen ist festes Schuhwerk angebracht. Da auch einige Steigungen zu überwinden sind, sollten alle Teilnehmer einigermaßen „geländegängig“ sein… Sämtliche Stationen sind im Freien, also ist angepasste Kleidung wichtig.

     

    Jeder Teilnehmer*in druckt sich Fragebogen + Karte selber aus und fährt damit zum Ellwanger Schloss. Wenn man die Runde wie vorgegeben nach der Karte abläuft, kann man die Fragen alle leicht beantworten. Zum Ausfüllen einen Stift nicht vergessen!

     

    Im Schloss Innenhof in der Nähe der Briefkästen unter den Arkaden steht dann unsere „Schatztruhe“. Diese ist mit einem Zahlenschloss gesichert. Die 4 Zahlen, die man zum Öffnen braucht, ergeben sich aus den Lösungen des Fragebogens.

     

    Die TN geben den Zahlencode ein & öffnen die Schatzkiste.

     

    Darin sind 2 verschiedene kleine Überraschungen. Jedes Kind darf nun von beiden Überraschungen je eine aus der Kiste nehmen.

     

    Die Kiste wird wieder verschlossen und der ausgefüllte Fragebogen im Briefkasten des Landwirtschaftsamtes eingeworfen.

     

    Aus den eingeworfenen Fragebögen ziehen wir dann nach den Osterferien 5 Gewinner, die alle einen tollen „Gartenpreis“ bekommen. Diese Preise werden dann wieder von den Vorsitzenden oder Jugendgruppenleitern übergeben.

     

    Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer*innen…!

     

    Viel Spaß & herzliche Grüße,
    das Jugendteam des KOGV

     

    PS: Wenn noch etwas unklar ist, bitte bei Christiane Karger melden. (Telefon: 07961 90593631)

     

    Beitragsbild: Ewald Mailänder